Aktuelle Meldungen

22. Juli 2016
DSC07601

Abgeordnete aus MV begrüßen die Rentenangleichung

Gerade hat Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles ihr Konzept zur Angleichung der Rentensysteme zwischen Ost- und Westdeutschland vorgestellt. Der Rentenwert Ost soll in zwei Schritten bis 2020 an den Rentenwert West angepasst werden. „Wir halten, was wir versprechen.“ betont die Bundestagsabgeordnete Sonja Steffen aus Stralsund. „Wir als SPD und allen voran unser […]
13. Juli 2016
DSC07574

Nationale Projekte des Städtebaus 2016 – Wismar ist mit dabei!

Am heutigen Mittwoch hat Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks insgesamt 17 Projekte bekanntgegeben, die in das Programm „Nationale Projekte des Städtebaus 2016“ aufgenommen wurden. Mit dabei ist auch das „Forum St. Marien“ in Wismar, das mit insgesamt 1 Million Euro gefördert wird. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Junge, der die Förderungswürdigkeit des Projekts […]
7. Juli 2016
DSC02996Neu

Reform des Sexualstrafrechts: Ja zu „Nein heißt Nein“!

Seit vielen Jahren wird über die Verschärfung des Sexualstrafrechts diskutiert – heute wurde sie vom Bundestag beschlossen. Künftig sind alle nicht-einvernehmlichen sexuellen Handlungen unter Strafe gestellt. Ein „Nein!“ des Opfers reicht aus, um die Strafbarkeit zu begründen. Dies fordert die SPD schon lange – dass dieser Paradigmenwechsel endlich erfolgt, ist […]
7. Juli 2016
DSC02971klein

Die wichtigsten Themen der aktuellen Plenarwoche (27. KW)

Einige der wichtigsten Themen, die diese Woche im Plenum des Bundestages beraten werden, möchte ich Ihnen hier kurz vorstellen. Die verschiedenen Tagesordnungspunkte (TOP) werden jeweils für bis zu 1,5 Stunden debattiert.  TOP 5: Sexualstrafrecht reformieren Mit dem vorliegenden Änderungsantrag der Regierungsfraktionen wird das sexuelle Selbstbestimmungsrecht durch einen Paradigmenwechsel im Strafrecht […]
1. Juli 2016
Daniel Schön Frank Junge

Für ein Jahr in die USA

Der Tourismuskaufmann Daniel Schön wurde vom Bundestagsabgeordneten Frank Junge für die Teilnahme am Parlamentarischen Patenschaftsprogramm des Deutschen Bundestages nominiert. Insgesamt werden 75 junge berufstätige Menschen aus ganz Deutschland für ein Jahr in die USA entsandt. Der 21-jährige Daniel Schön aus Wismar tritt im August einen einjährigen USA-Aufenthalt im Rahmen eines […]

News auf Facebook

Auf Facebook anzeigen

Unser Wahlkampf wirkt! Die Richtung stimmt erneut. Die Mehrheit ist mit der Arbeit der Landesregierung zufrieden und will Erwin Sellering als Ministerpräsidenten behalten. Das ist mehr als verständlich wenn man auf das sieht, was in den letzten Jahren für die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern auf den Weg gebracht wurde. Jetzt gilt es, nicht locker zu lassen und noch mehr nicht entschlossenen Wählerinnen und Wähler zu erreichen. Wir haben noch Zeit dafür!

Quelle und mehr Infos hier: www.heute.de/ministerpraesident-sellering-mit-sehr-deutlichem-vorsprung-spd-trotz-kraeftiger-verl...
... mehr zeigenweniger zeigen

Julius Gast and Edip Uzun like this

Frank Junge30 Mio touristische Übernachtungen, seit vier Jahren ununterbrochen Reiseziel Nummer Eins der Deutschen und eine touristische Wertschöpfung, die im Verhältnis auf die Einwohnerzahl bundesweit Spitze ist macht klar, dass das zusammen passt. Erneuerbare Energien sind eine Riesenchance für unser Land! Wenn wir die nicht nutzen, würde der berühmte Satz von Gorbatschow in voller Gänze zutreffen. Und eins noch: Wir wählen am Sonntag, den 04.09.16, die Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern und nicht den Bundeskanzler. Wer mit Bundespolitik unzufrieden ist, der muss das dorthin adressieren (z.B. an mich) und darf nicht die Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern verantwortlich machen.2 Stunden   ·  1
Dennis KlüverEinen schon von den Themen her verhassten Innenminister erneut aufzustellen ist schon der größten Wahlkampffehler der CDU gewesen. Sellering hat also nur einen schwachen Gegenkandidaten, da sind gute Werte leicht zu erreichen.2 Stunden
Nicole BernfeldRichtig, erwähnte ich ja auch, dass das Bundespolitik ist. Aber Fakt ist doch, dass die Ostsee noch nicht zugebaut ist mit Windrädern, war aber durchaus ein öffentliches Planspiel. MV besteht nicht nur aus der Ostsee und Strände. Und...eins noch. Erneuerbare Energien und Abholzung der Bäume, hier in Mv, wie geht das in pkt. Umweltschutz zusammen? Und wo liegt die Logik im Überangebot an Strom und der Verteuerung desselben für den kleinen Privatverbraucher? Das mal so am Rande für die Politik (auch Landespolitik) als Input. ☺2 Stunden
Nicole BernfeldPolitik für die Menschen landet bei den Menschen. Politik für die Unternehmen landet bei den Unternehmen. Ich persönlich finde das Augenmerk auch auf das Urlaubsland MV wichtig. Verschandelt durch KV380-Türme, Leitungen, Abholzung ganzer Wälder dafür, dass hier produzierter Strom in den Süden transportiert wird und obwohl zuviel Strom der Strom trotzdem immer teurer für Otto Normalverbraucher wird. .. Ökonomie und Ökologie sind hier null im Einklang. Und es geht zu Lasten der Natur und der Menschen. Die Ökostromzulage wird nachwievor hauptsächlich vom Otto Normalverbraucher bezahlt in finanzieller Hinsicht und bezahlt mit tollem Ausblick auf wohlproportionierte kv380-Leitungen und abgeholzte Wälder. Und das bei "MV tut gut" - Das Urlaubsland. Schade.... Ökostromzulage und Herr Gabriel, unvergesslich. Bundespolitik, aber SPD.😐2 Stunden

Comment on Facebook

Auf Facebook anzeigen

Super Truppe! Der Wismarer AWO-Jugendclub Dargetzow bietet jungen Leuten auch in der Ferienzeit ein abwechslungsreiches Programm. Heute ging es z.B. auf einen Tagesausflug nach Berlin, bei dem als erstes der Deutsche Bundestag besucht wurde. Obwohl zur Zeit kein Plenarsitzungsbetrieb ist, war das dennoch eine gute Gelegenheit, den Kindern und Jugendlichen den Berliner Politikbetrieb etwas näher zu bringen. Mein Angebot steht: Wenn Ihr wollt, stehe ich Euch gerne zu einem späteren Zeitpunkt in Wismar Rede und Antwort zu den politischen Fragen, die Euch bewegen. ... mehr zeigenweniger zeigen

Kai Siefke, Ali Raza and 18 others like this

Frank JungeIch will hier auch noch einmal ausdrücklich den Einsatz von Liane Hempel unterstreichen. Sowas vorzubereiten und auch durchzuführen ist mit keinem unerheblichen Aufwand verbunden. Den muss man sich nicht machen. Herausgekommen ist so aber ein Tag, den die Kinder und Jugendlichen sicher lange in Erinnerung behalten werden. Dankeschön dafür! ... ;-)3 Stunden
Frank JungeIch richte es Robert aus. ... 😊12 Stunden
Liane ClubJa, danke. Er war klasse.12 Stunden
Liane ClubVielen Dank für die tolle Führung. War ein super Tag.12 Stunden   ·  1

Comment on Facebook

Auf Facebook anzeigen

Frank Junge hat Stefanie Dreses Beitrag geteilt. ... mehr zeigenweniger zeigen

Heute Nachmittag ein ganz besonderer Termin in meiner Heimatgemeinde Satow: Europa-, Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik für die BürgerInnen bei Kaffee und Kuchen zum "Anfassen". Meine lieben Büro...