Aktuelle Meldungen

23. Januar 2017
Junge Schwesig - Homepage

Bundestagswahl 2017: Frank Junge und Manuela Schwesig als Kandidaten der SPD nominiert

Der Wismarer SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Junge ist am Samstag als Direktkandidat für den Bundestagswahlkreis 013 nominiert worden. Er erhielt auf der Wahlkreiskonferenz in Schwerin 100 Prozent der abgegebenen Stimmen. Frank Junge, der Mitglied im Finanz- und im Tourismusauschuss ist, erklärt dazu: „Ich bin platt und freue mich riesig über das super […]
17. Januar 2017
DSC07574

Statement zum NPD-Urteil

Am heutigen Dienstag ist das Urteil des Bundesverfassungsgerichts ergangen, die rechtsextreme NPD nicht zu verbieten. Hierzu erklärt der SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Junge: „Die Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus kann und wird uns niemand abnehmen. Hier sind wir alle jeden Tag auf‘s Neue gefragt, uns mit den Feinden unserer freiheitlich demokratischen Gesellschaft auseinander […]
14. Dezember 2016
DSC07583

Die wichtigsten Themen der aktuellen Plenarwoche (50. KW)

Einige der wichtigsten Themen, die diese Woche im Plenum des Bundestages beraten werden, möchte ich Ihnen hier kurz vorstellen. Die verschiedenen Tagesordnungspunkte (TOP) werden jeweils für bis zu 1,5 Stunden debattiert.  TOP 3: Finanzierung der Kosten des Atomausstiegs sicherstellen Abschließend beraten wir in dieser Woche den Gesetzentwurf zur Neuordnung der […]
2. Dezember 2016
DSC07574

Parlament beschließt Teilhabegesetz mit zahlreichen Verbesserungen

Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag das Bundesteilhabegesetz verabschiedet. Das Gesetz regelt die Leistungen für Menschen mit Behinderungen neu. Im parlamentarischen Verfahren hat die Koalition noch wichtige Veränderungen am Gesetzentwurf vorgenommen und damit auf Befürchtungen von Verbänden und Betroffenen reagiert. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Junge erklärt dazu: „In dem heute verabschiedeten […]
1. Dezember 2016
20161130-hendricks_staedtebau_7

Fördermittelübergabe für St. Marien Forum Wismar

Der Bürgermeister der Hansestadt Wismar, Thomas Beyer, und der SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Junge konnten gestern aus den Händen von Bundesbauministerin Barbara Hendricks den Fördermittelbescheid über insgesamt eine Million Euro für das Forum St. Marien in Wismar entgegennehmen. Mit dem Geld soll der Stadtraum rund um die St. Marienkirche neugestaltet und so […]

News auf Facebook

Auf Facebook anzeigen

Hans Eichel in unsere SPD-AG Finanzen. Der ehem. Bundesfinanzminister arbeitet mit im Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft. Im FÖS werden Ideen für ein nachhaltiges und unter ökologischen Gesichtspunkten geprägtes Steuersystem entwickelt. Hans spricht mir hier und gerade bei den Aspekten einer Umwelt- oder CO2-Steuer aus dem Herzen. ... mehr zeigenweniger zeigen

Lilly Blaudszun, Sandra Wandt and 5 others like this

Frank JungeHi Kai, gib mir mal auf frank.junge@bundestag.de bitte eine Mail-Adresse von Dir. VG, F.28 Minuten
Kai SiefkeSollen Produzenten von Klimagase besteuert und Maßnahmen zur Co2 Speicherung bezahlt werden?1 Stunde
Kai SiefkeWie soll das genau funktionieren? Die Landwirtschaft ist ja auf der einen Seite ein Produzent von Klimagasen. 6% stammen laut der Bundesregierung aus der Landwirtschaft. Seite 28 www.bmel.de/SharedDocs/Downloads/Broschueren/Agrarbericht2015.pdf;jsessionid=884DB4EFF336CF304539... Auf der anderen Seite ist die Landwirtschaft auch eine co2 Senke. Wird der Boden nicht mehr gepflügt, steigt der Humusgehalt und so wird Kohlenstoff gespeichert. 1% Humusaufbau pro ha entsprechen 40 Tonnen CO21 Stunde

Comment on Facebook

Auf Facebook anzeigen

Mecklenburg-Vorpommern kann auch Karneval! ... 😎 Zusammen mit u.a. Prinzenpaar Antje und Renato sowie mit Lutz Scherling, dem Vizepräsidenten des BDK, aus meinem Bundesland in der Landesvertretung des Saarlandes in Berlin. Thema des Abends: Gesellschaft und Brauchtum - Karneval, Fastnacht und Fasching als Tradition und unverzichtbar Werte unserer Kulturlandschaft in Deutschland. ... mehr zeigenweniger zeigen

Auf Facebook anzeigen

Bei der Jahreshauptversammlung des St.-Georgen-Fördervereins in Parchim. Seit 10 Jahren ackern die Mitglieder ehrenamtlich dafür, Mittel für die Sanierung Ihrer Georgenkirche zu besorgen. Was hier geleistet wird, beeindruckt mich sehr! Darum freue ich mich, dass es mir in Zusammenarbeit mit unserem Chefhaushälter Johannes Kahrs gelungen ist, hier mit 400.000 Euro Bundesfördermitteln zu helfen. ... mehr zeigenweniger zeigen